Präambel

Die Deißlinger Energiegenossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, in Deißlingen-Lauffen die Energiewende herbeizuführen. Denn es liegt in unser aller Verantwortung, für künftige Generationen Lebensbedingungen zu schaffen, die der Nachhaltigkeit gerecht werden.

Ein wichtiger Baustein hierbei ist die Förderung von klimaneutraler Energie.

Dabei ist es uns wichtig, breiten Bevölkerungsgruppen die Bedeutung von Umwelt- und Energiethemen sichtbar zu machen und sie für regenerative Projekte zu gewinnen. Menschen, die sonst die Mittel für eine eigene Investition in erneuerbare Energien kaum aufbringen könnten, können sich hier mit kleinen Beiträgen beteiligen. Wir engagieren uns also für eine nachhaltige Energiewirtschaft in Bürgerhand.

Unser Leitmotiv heißt: Erneuerbare Energie mit dezentraler Energieversorgung.

Die Abhängigkeit von den großen Energieunternehmen kann dadurch entscheidend verringert werden. Die "Energiehandwerker" in Deißlingen-Lauffen sollen von der Energieinvestition profitieren und das Geld soll regional wirken.

Wir haben die Gesellschaftsform der Genossenschaft gewählt, weil sie demokratisch ist, Gleichberechtigung ermöglicht und für eine hohe Transparenz sorgt:

  • Jedes Mitglied hat eine Stimme.
  • Ihre Mitglieder sind Teil des Unternehmens, nicht bloße Kunden.

Genossenschaftsmitglieder und Bürger sollen von der Energieinvestition profitieren.

Mit der Gründung der Deißlinger Energiegenossenschaft wollen wir die Gemeinde Deißlingen-Lauffen bei ihren Bemühungen um Klimaneutralität unterstützen. Auch setzen wir uns für ein Netzwerk in unserer Region ein mit allen Bürgern und Initiativen, die mit uns dasselbe Ziel und dieselbe Vision teilen: die Gestaltung einer nachhaltigen Energiezukunft